22 Nov

Idee

Förderung eines menschen- und umweltgerechten Verkehrswesens

Gemäss Statuten (Art. 2) bezweckt die Schweizerische Verkehrs-Stiftung schweizweit die Förderung eines menschen- und umweltgerechten Verkehrswesens nach folgenden Grundsätzen:

  • Sparsame Verwendung von Energie, Raum, Rohstoffen
  • Minimale Umweltbelastung, vor allem durch Lärm, Erschütterungen, Schmutz- und Schadstoffe
  • Vermeidung von unnötigem Verkehrsaufkommen
  • Optimale Sicherheit und Gesundheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen
  • Begünstigung von Verkehrsmitteln mit optimalem Wirkungsgrad
  • Förderung verkehrsarmer Raumordnungs- und Siedlungsstrukturen
  • Schutz der Natur und der Kulturgüter gegen Beeinträchtigung durch den Verkehr